Effektive Regelung von Schaltnetzteilen mit LTSpice

Der Kurs besteht zum großen Teil aus einem Praktikum am PC bei dem die Teilnehmer Simulationen an einem Schaltnetzteil mit LTSpice unter Anleitung selbst durchführen.

Dazu werden analoge und digitale Spice Modelle der drei Reglervarianten I, PI und PID zur Verfügung gestellt. Sie errechnen, bei Vorgabe von Verstärkung, Eckfrequenzen und Phasenhub, die zur Realisierung nötigen Widerstands- und Kondensatorwerte bzw. die Zeitkonstanten.

Am Beispiel eines Sperrwandlers wird ausführlich gezeigt, wie man Regelschleifen für Schaltnetzteile dimensionieren kann und damit in die Lage versetzt wird, das vollständige dynamische Verhalten schon vor dem ersten Aufbau zu kennen und zu optimieren.

Der Kurs richtet sich an Ingenieure und Techniker, die sich für den rechnergestützten Entwurf von Regelschaltungen für Schaltnetzteile interessieren.

Seminar Termin Ort Anmeldung PDF
Effektive Regelung von Schaltnetzteilen mit LTSpice 03.04.2019 TAE Esslingen jetzt anmelden >>
Effektive Regelung von Schaltnetzteilen mit LTSpice 10.04.2019 ECPE Nürnberg jetzt anmelden >>